Hier findet ihr alle Berichte aus der Saison 2017/18 unserer ersten Herren!

Quellen:

Eigene Redaktion

Diepholzer Kreiszeitung

Weser-Kurier









DERBYSIEGER! "Siege in Wagenfeld sind besonders schön"

Unsere Erste konnte einen wichtigen Auswärtssieg mit 3:0 gegen den TuS Wagenfeld landen.

Das Spiel hätte bei "normaler" Chancenverwertung auch 3:7 enden können.

Bereits nach der ersten Hälfte hätte unsere Erste bereits mit 4:0 führen müssen, versagte aber regelmäßig vor dem Tor kläglich oder traf Aluminium. Einzig Finn Heemann nach feinem Pass von Philipp Hertrich erzielte das einzige Tor in Durchgang 1.

Spielfreudige Dickler hatte das Spiel zu jeder Zeit im Griff und ließ nur eine kleine Chance zu.

Nach der Pause legte Wagenfeld einen Gang zu und hatte starke 30 Minuten. Aber auch dem TuS fehlten die Nerven vor dem Tor und Dickel hielt kämpferisch gut dagegen.

Ab der 75. Minute fingen sich die Gäste wieder und bekamen das Spiel wieder in den Griff. Folge: Die Entscheidung in der 86. durch Hannes Nölker, ehe Finn Heemann mit dem 3:0 alles klar machte.


YEEEHAAA!!!

Ein Dreier zum Markt, wann gab es das zuletzt?

GESTERN!!! 4:0 Sieg gegen schwache und ersatzgeschwächte Bramstedter - das muss gefeiert werdn!!!

Nach schwacher erster Hälfe lief es im zweiten Durchgang bedeutend besser.

Joker Berti Bertels eröffnete mit dem 1:0 die Bude - danach erhöhten (endlich) Hannes Nölker und 2x Pizza Wagner zum 4:0!

Weiter geht es am Sonntag 24.9. in Wagenfeld #goonsvd #escalationonmarkt



Peinlich, Peinlich!!!
Im Pokal blamierte sich unsere Erste komplett und unterlag TSV Barrien verdient nach Elfmeterschießen mit 5:7 (2:2). Jeweils den Ausgleich erzielten Philipp Hertrich (1:1) und Orhan Yilmaz (2:2).










Hausaufgaben erledigt!

Trotz personeller Engpässe (10 Spieler fehlten verletzt, krank oder waren im Urlaub), sicherte sich der SVD mit einem souveränen 6:0 beim TSV Schwaförden (1.KK Süd)  den Einzug in Kreispokal-Runde 2.

Bereits nach 3 Minuten erzielte Andreas Wagner schön, aber nicht ganz gewollt das 1:0. Björn Bollhorst (14.) und Hauke Wendt (17.) sorgten mit einem Doppelschlag für die Entscheidung. Von da an plätscherte das Spiel bei sommerlichen Temperaturen vor sich hin.

Erneut #HW16 erhöhte per Freistoß kurz vor der Pause auf 4:0.

In Halbzeit 2 passierte lange nichts, bis Pascal Mucker (77.) und Andreas Baalmann (84.) den Endstand besorgten.

--> HIER geht's zum Spielbericht auf fussball.de



Bei bestem Wetter gewinnt der SVD mit einem 5:1 im Finale gegen einen überraschend frisch aufspielenden SV Barver den Samtgemeindepokal 2017!
Den dritten Platz sicherte sich der BSV ,,Ballerdasdarein" Rehden II vorm TSV Wetschen II.

 

Der Samtgemeindepokal + Oldie Mitternachtsturnier war ein toller Erfolg! Wir hoffen, dass es allen Teilnehmern und Besuchern genauso viel Spaß gemacht hat wie uns.

 

Einige Impressionen findet ihr auf unserer Facebook Seite unter folgenden Link:

https://www.facebook.com/pg/svdickel/photos/?tab=album&album_id=1503855346341036